3D-Druck als Geschenkidee.  Detailgenaue 3D-Figuren an, unter dem Motto: Erinnerungen zum Anfassen – leider nicht mehr erhältlich!

3D-Druck als Geschenkidee. Leider können wir detailgenaue Figuren aus 3D-Druck seit August 2018 nicht mehr anbieten

25.02.2017

3D-Druck als extravagantes Geschenk, für private Zwecke oder als Werbegeschenk, ist leider nicht mehr verfügbar. Leider steht uns ein 3D-Drucker nicht mehr zur Verfügung. Daher bieten wir seit Mitte 2018 Figuren im 3D-Druck als Geschenkidee nicht mehr an. Die Figuren wurden aus Polymergips sehr detailgenau gefertigt, aber auch andere Materialien waren möglich. Die Herstellung erfolgte in 2 Schritten:

1. 3D-Scan durchführen
2. 3D-Figur drucken

Das Anwendungsgebiet ist groß und vermutlich in der gesamten Tragweite noch gar nicht richtig zu erfassen. Ein klassisches Beispiel aus der Realität: Ein Besitzer eines Oldtimers sucht verzweifelt und vergeblich ein Ersatzteil – eine Halterung, die es auf der linken und der rechten Seites des Autos gibt, wovon die rechte zu ersetzen war. De linke Halterung wurde ausgebaut und mit dem 3D-Scanner gescannt. Danach wurde das Teil im 3D-Programm gespiegelt und anschließend im 3D-Drucker gedruckt. Das gedruckte Teil diente einer Gießerei als Kern für die Druckgussform. Das Ersatzteil wurde gegossen, der Oldtimer-Besitzer so überglücklich gemacht.

00