Tinte und Druckerpatronen

Druckerpatronen für Tintenstrahldrucker

Druckerpatronen sind das klassische Verbrauchsmaterial für Tintenstrahldrucker. Das Bild entsteht durch Versprühen der Tinte. Die klassischen Tintenfarben sind Black, Cyan, Magenta und Yellow. Häufig gibt es noch photo-Black und in selteneren Fällen Lightcyan, Lightmagenta, Lightgrey, Darkgrey und weitere.

Es gibt Tintenpatronen mit und ohne Druckkopf. Patronen ohne Druckkopf sind single-Ink-Patronen, also eine Patronen für jede Farbe. Patronen mit Druckkopf gibt es als schwarze und als tri-Color-Patronen. Tri-Color-Patronen beinhalten die 3 Farben Cyan, Magenta und Yellow.

Folgekosten für Druckerpatronen

Druckerpatronen mit Druckkopf haben meist sehr geringe Füllmengen und sind meistens teurer als Druckerpatronen ohne Druckkopf. Der Vorteil dieser Patronen: Sollten einmal wegen längerer Nicht-Benutzung des Druckers die Tinte im Druckkopf eintrocknen können Sie einfach eine neue Patronen kaufen. Bei Druckern mit Patronen ohne Druckkopf ist dies problematisch, weil häufig eine Druckkopfreinigung schwierig ist, ggf. Reinigungspatronen benötigt werden und im schlimmsten Fall der Druckkopf kaputt ist. tri-Color-Patronen verteuern die Druckkosten auch weil die Patronen gewechselt werden muss wenn nur ein der 3 Farben verbraucht ist.

REFILLS

Wiederbefüllen von Patronen spart Ihnen bis zu 70 % der Druckkosten. Kommen Sie in unserem Shop in der Lerchenfelder Str. 80 in Wien. Allerding gilt Folgendes: Die Füllstandanzeige funktioniert nur mehr bei Patronen mit einem Chip, der resetbar ist. In seltenen Fällen kann es auch zu Druckproblemen kommen. In deisem Fall ahebn Sie eine Garantie. Bei manchen Patronen ist befüllen technisch nicht möglich oder wirtschaftlich nicht sinnvoll.